Der Blog der Deutschen Tierrettung.
Deutsche Tierrettung ev Hund 27

Alles zur Anschaffung eines Hundewelpen

Du möchtest einen Hundewelpen besitzen? Warum? Weil er dich aus treuen Augen so lieb ansieht, dass du ihm nicht widerstehen kannst? Liegt es daran, dass deine Kinder um einen Vierbeiner betteln oder soll der Hund dein Image aufbessern? Das sind keine guten Voraussetzungen für ein entspanntes Zusammenleben. Richtig ist deine Entscheidung für den Welpen, wenn du ihn zu deinem treuen Gefährten machen möchtest. Dazu musst du dir deiner Verantwortung bewusst sein und einige Voraussetzungen erfüllen.

Platzangebot prüfen

Anfangs benötigt der Welpe vergleichsweise wenig Platz, geht man von der Größe des Schlafplatzes aus. Dennoch besitzt er gerade jetzt einen großen Bewegungsdrang. Wenngleich du jeden Tag mit ihm spazieren gehen wirst, solltest du ihm auch in der Wohnung die Gelegenheit geben, sich ein wenig auszutoben. Damit er sich nirgendwo verletzen kann, musst du deine Zimmer für ihn sicher machen.

Zeit und Geld

Ein Hund muss täglich und bei jedem Wetter vor die Tür. In der Phase des Erlernens der Stubenreinheit musst du deinen Welpen sogar stündlich vor die Tür schicken. Anfangs kannst du ihn nicht allein lassen, da er erst lernen muss, was er in seinem neuen Heim darf und was nicht erlaubt ist. Sonst kann es passieren, dass das Sofa zerfetzt und das Stuhlbein angekaut ist, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst.

Anders als beim Kanarienvogel oder Goldfisch musst du für den Welpen hohe Kosten einkalkulieren. Der Kaufpreis ist dabei der geringste Kostenfaktor. Dein Hund benötigt eine Ausstattung. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Tierarzt stehen auf dem Plan. Wird er einmal krank, muss er therapiert werden. Ein gutes Futter für den Welpen ist nicht billig. Kaufst du minderwertige Qualität, wird sich dies in der Entwicklung des Vierbeiners rächen. Außerdem musst du ihn versichern und Steuern zahlen.

Kannst du all diese Bedürfnisse deines künftigen Gefährten erfüllen, steht dem Kauf nichts bevor.

Tags:Hund, Welpen, Züchter